Home»Hüftschmerzen»Hüftschmerzen – Instabilität der Lendenwirbelsäule

Hüftschmerzen – Instabilität der Lendenwirbelsäule

Eine Instabilität der Lendenwirbelsäule kann mithilfe von Schuheinlagen verhindert werden.

Das Gefühl, im Kreuz durchzubrechen…

„Instabilität“ bedeutet, dass die Wirbelsäule unter alltäglicher Belastung ihre ursprüngliche Beweglichkeit nicht aufrechterhalten kann, ohne dass es zu einer größeren Verformung oder zu starken Rückenschmerzen und Hüftschmerzen kommt. Um Ihre Muskulatur bei jedem Schritt zu stärken, empfiehlt unser Fußschmerz-Ratgeber das Tragen von orthopädischen Schuheinlagen vom Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker oder dem Sanitätshaus in Ihrer Nähe. Bei starken Hüftschmerzen oder Rückenschmerzen ist auf jeden Fall der Besuch bei Ihrem Hausarzt/Facharzt notwendig.

Welche Ursachen hat eine Instabilität der Lendenwirbel?

  • Verschiebung einzelner Teilstücke der Wirbelsäule
  • Verletzungen der Lendenwirbelsäule
  • Operationen im Bereich der Wirbelsäule

Welche Symptome hat diese Instabilität?

  • plötzlich einschießende Schmerzen in der Lenden- oder Halswirbelsäule bei Bewegung, zum Beispiel beim Bücken oder schnellem Umdrehen des Kopfes
  • das Gefühl, der Rücken bricht durch oder der Kopf wird nicht vom Hals getragen
  • Rückenschmerzen und/oder Hüftschmerzen und Steifheit nach dem Aufstehen oder nach längerem Sitzen
  • Rückenschmerzen und/oder Hüftschmerzen nach anstrengenden Tätigkeiten wie längerem Tragen von schweren Gegenständen
  • häufig wiederkehrende Schmerzattacken

Mithilfe sensomotorischer Schuheinlagen von Ihrem Partner für Orthopädie-Schuhtechnik kann einer Instabilität der Lendenwirbelsäule in den meisten Fällen vorgebeugt werden. Die Wirkungsweise dieser Schuh-Einlagen beruht auf der Stimulierung von Muskeln und Muskelketten. Ihre Körperhaltung kann korrigiert werden. Besuchen Sie einen der Orthopädie-Schuhtechnik-Fachbetriebe und Sanitätshäuser in Ihrer Nähe – für eine gesunde Mobilität.

Bitte suchen Sie im Zweifel Ihren behandelnden Arzt auf.
Pinterest Google+
Vorheriger Beitrag

Hüftschmerzen - Fehlstellung des Hüftgelenks

Nächster Beitrag

Senk-Spreizfüße und Fersensporn