Home»Knieschmerzen»Baker-Zyste – Wenn eine geschwollene Kniekehle Schmerzen verursacht

Baker-Zyste – Wenn eine geschwollene Kniekehle Schmerzen verursacht

Schuheinlagen können solchen Entzündungen im Knie vorbeugen.

Eine geschwollene Kniekehle ist meistens ein Symptom für eine Baker-Zyste.

Symptom geschwollene Kniekehle und Knieschmerzen: Die Baker-Zyste ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Aussackung in der Kniekehle und tritt vor allem im mittleren bis höheren Lebensalter auf. Doch auch Kinder können manchmal von einer Baker-Zyste betroffen sein. Das Tragen von orthopädischen Schuheinlagen beugt möglicherweise Entzündungen oder Reizungen vor. Sie sollten bei starken Knieschmerzen trotzdem Ihren Hausarzt/Facharzt aufsuchen.

Wie entsteht eine Baker-Zyste?
Bei Entzündungen oder Reizungen im Kniegelenk bildet der Körper häufig viel Gelenkflüssigkeit. Der Druck innerhalb des Kniegelenks nimmt dadurch zu und die Gelenkkapsel sackt zur Baker-Zyste aus. Die Baker-Zyste wölbt sich meist im Bereich zwischen dem oberen mittigen Ende des Wadenmuskels und dem Sehnenansatz der Beugemuskulatur aus. Durch das Tragen von maßgefertigten Orthopädie-Schuh-Einlagen können Entzündungen und Reizungen im besten Fall vermieden werden – Infos dazu gibt Ihnen der Fußschmerz-Ratgeber oder der Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker oder das Sanitätshaus in Ihrer Nähe.

Welche Symptome hat eine Baker-Zyste?

  • wiederkehrende Knieschmerzen in der Kniekehle
  • Schwellung an der Kniekehle
  • eingeschränkte Beweglichkeit des Knies
  • Spannungsgefühl im Knie

Das Tragen von orthopädischen Schuheinlagen nach Maß kann möglicherweise Reizungen und Entzündungen des Knies vorbeugen. Beim Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker oder dem Sanitätshaus in Ihrer Nähe werden Ihre Füße exakt vermessen, Ihre Fußprobleme besprochen und Schuheinlagen individuell für Sie gefertigt – für Ihre Gesundheit und Mobilität.

Bitte suchen Sie im Zweifel Ihren behandelnden Arzt auf.
Pinterest Google+
Vorheriger Beitrag

Thrombose im Knie – und jetzt?

Nächster Beitrag

Beinschmerzen - Wenn der Ischiasnerv eingeklemmt ist.