Home»Beinschmerzen»Meine Beine sehen aus wie ein X – was kann das sein?

Meine Beine sehen aus wie ein X – was kann das sein?

Die Oberschenkel stehen eng beieinander und die Unterschenkel sind auseinandergespreizt.

Beinschmerzen – X-Beine (Fehlstellung)

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Beine sind nicht richtig gerade, sondern eher wie ein X geformt, kann die Fuß- und Beinfehlstellung der X-Beine der Grund dafür sein. Das wirkt sich besonders negativ auf Ihren Gang aus. Besuchen Sie in diesem Fall direkt den Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker oder das Sanitätshaus Ihres Vertrauens und lassen Sie sich über eine Schuheinlage informieren. Denn solche Fehlstellungen der Beine sind nicht nur ästhetisch unansprechend, sondern bergen auch einige Risiken für Ihre Gesundheit. Aus diesem Grund sollten Sie auch bei Symptomen, die auf X-Beine hinweisen, sofort einen Termin mit Ihrem Hausarzt/Facharzt vereinbaren.

X-Beine sind nicht immer angeboren. Durch Krankheiten wie Hormonstörungen, Übergewicht oder eine falsche Haltung beim Laufen kann diese Fehlstellung verursacht werden. Das Problem an X-Beinen ist – neben dem schlechten Aussehen – die sehr hohe Belastung für Ihre Kniegelenke. Diese müssen durch die schiefe Beinhaltung viel mehr Gewicht aushalten, wodurch sich die Knorpel in den Knien schneller abnutzen und es zu einer Kniearthrose kommen kann. Um eine ausgeglichene und gesunde Körperhaltung zu erzielen, sollten Sie täglich orthopädische Schuheinlagen vom Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker oder Sanitätshaus tragen. Diese werden direkt an Ihre Füße angepasst und können somit gezielt im besten Fall Ihre Fußprobleme regulieren.

Was kann man gegen X-Beine tun?

  • Orthopädische Maßeinlagen, die durch eine Verstärkung an der Innenseite den Fuß und den Unterschenkel nach außen kippen.
  • Individuelle Maßschuhe für den Alltag und Laufschuhe, um Sport zu treiben. Diese werden direkt an Ihre Füße angepasst.
  • Der operative Eingriff ist bei extrem ausgeprägten X-Beinen meistens die letzte Hoffnung.

Sollten Sie an X-Beinen leiden, handeln Sie! Vereinbaren Sie einen Termin im Orthopädie-Fachgeschäft oder Sanitätshaus in Ihrer Nähe und lassen Sie sich zu maßgefertigten Schuheinlagen beraten. Denn eine Fehlstellung der Beine wirkt sich auch auf den gesamten Körper mit Wirbelsäule und Rücken aus, was zu weiteren orthopädischen Problemen führt – in Anbetracht der unkomplizierten Behandlung ein vermeidbares Übel.

Informieren Sie sich bei dem Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker oder Sanitätshaus in Ihrer Nähe!

Bitte suchen Sie im Zweifel Ihren behandelnden Arzt auf.
Pinterest Google+
Vorheriger Beitrag

Harte Oberschenkel und Schmerzen beim Gehen oder Stehen?

Nächster Beitrag

O-Beine! Operation notwendig – oder können maßgefertigte Schuheinlagen helfen?